Wir verwenden Cookies für einen bestmöglichen Service. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. mehr erfahrenOK

Allgemeine Geschäftsbedingungen


Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie hier als PDF anzeigen lassen bzw. downloaden. 

Klaus Haberl GmbH
Allgemeine Geschäftsbedingungen
(mit gesetzlichen Informationen)

Stand: 03.04.2017

1. Geltungsbereich
2. Vertragspartner
3. Angebot und Vertragsschluss
4. Rücktrittsrecht und Widerrufsbelehrung (für Verbraucher)
5. Preise und Versandkosten
6. Lieferzeit und Warenverfügbarkeit
7. Lieferung
8. Gefahrtragung und Transport
9. Zahlung
10. Eigentumsvorbehalt
11. Gewährleistung und Haftung
12. Schlussbestimmungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen
(Die nachstehenden AGB enthalten zugleich gesetzliche Informationen zu Ihren Rechten nach den Vorschriften über Verträge im Fernabsatz und im elektronischen Geschäftsverkehr.)

1. Geltungsbereich
Diese AGB gelten für alle Angebote, Lieferungen und Leistungen der Klaus Haberl GmbH. Die Vertrags-, Bestell- und Geschäftssprache ist ausschließlich Deutsch.

2. Vertragspartner
Der Kaufvertrag kommt zustande mit der:

Klaus Haberl GmbH
Falkenstraße 11
3385 Markersdorf
Österreich
Firmenbuchgericht: Landesgericht St. Pölten
Firmenbuchnummer: FN 99415z

Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen werktags von 7:30 Uhr bis 17:00 Uhr unter der Telefonnummer 02749/8628 sowie per E-Mail unter office@haberl.at.

3. Angebot und Vertragsschluss
3.1 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Irrtümer vorbehalten.
3.2 Durch Anklicken des Buttons [zahlungspflichtig bestellen] geben Sie eine verbindliche Bestellung der auf der Bestellseite aufgelisteten Waren ab. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch Versenden einer Auftragsbestätigung oder Rechnung per E-Mail unmittelbar nach dem Erhalt Ihrer Bestellung annehmen.
3.3 Der Vertragstext wird auf unseren internen Systemen gespeichert. Die Bestelldaten und AGB werden Ihnen per E-Mail zugesendet. Kunden mit Online-Konto können eine Übersicht ihrer online bestellten Artikel im Login-Bereich unseres Online-Shops abrufen. Darüber hinaus sind Bestelldaten nach Bestellabschluss nicht mehr über das Internet zugänglich.

4. Widerrufsbelehrung für Verbraucher

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter
Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw.
hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Klaus Haberl GmbH, Falkenstraße 11, 3385 Markersdorf, Tel.: 02749/8628, Fax: 02749/8725, E-Mail: office@haberl.at) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des
Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Waren, die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht normal per Paketdienst zurückgesandt werden können, sind auf unserer Rechnung als "Speditionsware" ausgewiesen. Die unmittelbaren Kosten der Rücksendung von Speditionsware werden auf höchstens etwa EUR 120,00 geschätzt.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Verwenden Sie ggf. eine schützende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden.

Bitte beachten Sie, dass die in vorangegangenem Absatz genannten Modalitäten nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Rücktrittsrechts sind.

Muster-Widerrufsformular
(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und
senden Sie es zurück.)
An Klaus Haberl GmbH, Falkenstraße 11, 3385 Markersdorf:
Hiermit widerrufe(n) ich/wir (¹) den von mir/uns (¹) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf
der folgenden
Waren (¹)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (¹)
Bestellt am (¹)/erhalten am (¹)
Name des/der Verbraucher(s)
Anschrift des/der Verbraucher(s)
Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
Datum
(¹) Unzutreffendes streichen.


5. Preise und Versandkosten
5.1 Die auf den Produktseiten genannten Preise sind Bruttoverkaufspreise und enthalten die gesetzliche MWSt. und sonstige Preisbestandteile. Gewerbe Premium-Kunden werden selbige Preise nach dem Anmelden (Login) exkl. MWSt. ausgewiesen.
5.2 Zuzüglich zu den angegebenen Produktpreisen kommen noch Versandkosten hinzu. Näheres zur Höhe der Versandkosten erfahren Sie bei den Angeboten.

6. Lieferzeit und Warenverfügbarkeit
6.1 Die Lieferzeit beträgt 1 - 2 Werktage für als verfügbar gekennzeichnete Artikel. Für als nicht verfügbar gekennzeichnete Artikel beträgt die Lieferzeit 1 – 2 Wochen.
6.2 Als Lieferzeiten beziehen sich auf den Zahlungseingang am Tag des Kaufs (z. B. Kreditkarte, PayPal etc.). Bei einem späteren Zahlungseingang verschiebt sich das Lieferdatum entsprechend. Bei Lieferung auf Rechnung beginnen die Lieferzeiten mit Annahme des Vertrages (Auftragsbestätigung) seitens der Klaus Haberl GmbH.
6.3 Auf Auslaufartikel (Artikel, die von uns nicht mehr nachbestellt werden können) weisen wir auf den Produktseiten gesondert hin.
6.4 Ebenfalls auf den Produktseiten gesondert hingewiesen wird auf Artikel, die (z. B. aufgrund ihrer Beschaffenheit) nicht versandfähig sind.

7. Lieferung
7.1 Sie können zwischen der Lieferung an eine von Ihnen genannte Adresse oder der Abholung in einem unserer Abholmärkte wählen.
7.2 Die Lieferung erfolgt nur innerhalb Österreichs mit unseren Logistikpartnern POST bzw. Q Logistics.
7.3 Wählen Sie die Abholung in einem unserer Abholmärkte, werden Sie telefonisch bzw. per E-Mail benachrichtigt, sobald die Ware zur Abholung bereit steht. Zur Abholung müssen Sie die Bestelleingangsbestätigung oder die Abholbenachrichtigung sowie einen gültigen amtlichen Lichtbildausweis (z.B. Führerschein, Personalausweis, Reisepass) vorlegen. Darüber hinaus haben Sie die Übernahme der Ware durch Unterschreiben der Rechnungs- bzw. Lieferscheinkopie zu bestätigen. Wenn Sie die Ware nicht persönlich abholen, benötigt der Abholer einen amtlichen Lichtbildausweis, eine Vollmacht mit Ihrer Unterschrift sowie eine Kopie Ihres amtlichen Lichtbildausweises. Erfolgt die Abholung nicht innerhalb von 14 Tagen ab Versenden der Abholbenachrichtigung, treten wir vom Kaufvertrag zurück und der Anspruch auf Übergabe der bestellten Ware erlischt. In diesem Fall erhalten Sie eine Gutschrift über den bereits bezahlten Kaufpreis (bzw. dessen Retournierung) und die Rückzahlung erfolgt in der Form der ursprünglichen Bezahlung (z. B. Gutschrift auf Kreditkarte, Rückbuchung auf Konto etc.). Wir behalten uns vor, von Ihnen den Schaden ersetzt zu verlangen, den wir dadurch erleiden, dass Sie die bestellte Ware nicht abgeholt haben.

8. Gefahrtragung und Transport
8.1 Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware geht mit der Übergabe an den Kunden auf den Kunden über.
8.2 Beim Versendungskauf geht die in Punkt 7.1. bezeichnete Gefahr dann mit Übergabe an den Spediteur, den Frachtführer oder der sonst zur Ausführung der Beförderung bestimmten Person oder Anstalt auf den Kunden über, wenn der Kunde selbst mit einem anderen Beförderer einen Beförderungsvertrag geschlossen hat, ohne dabei eine von der Klaus Haberl GmbH vorgeschlagene Auswahlmöglichkeit wahrgenommen zu haben.
8.2.a Sollte es sich bei dem Kunden nicht um einen Verbraucher i.S.d. § 1 KSchG handeln, dann geht die in Punkt 8.1. bezeichnete Gefahr beim Versendungskauf mit Übergabe an den Spediteur, den Frachtführer oder der sonst zur Ausführung der Beförderung bestimmten Person oder Anstalt auf den Kunden über.
8.3 Wenn der Kunde mit der Annahme der Ware in Verzug gerät, geht die Gefahr des Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware mit dem Zeitpunkt des Annahmeverzugs auf den Kunden über.

9. Zahlung
9.1 Die Zahlung erfolgt per Vorauskasse, Kreditkarte (VISA, MasterCard), Sofortüberweisung, PayPal. Bei Auswahl der Lieferart „Abholung …“ kann zusätzlich die Zahlungsart „Zahlung bei Abholung“ gewählt werden. Die Zahlungsart Vorauskasse wird für Gewerbe Premium-Kunden nicht angeboten.
9.2 Die Zahlung per Rechnung („Kaufen auf Lieferschein“) ist ausschließlich Gewerbe Premium-Kunden vorbehalten. Eine ausreichende Bonität des jeweiligen Kunden ist Voraussetzung für die Gewährung dieser Zahlungsart. Die Möglichkeit der Zahlung per Rechnung kann von der Klaus Haberl GmbH jederzeit und ohne Angabe von Gründen widerrufen werden.
9.3 Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang.
9.4 Bei Auswahl der Zahlungsart Kreditkarte erfolgt die Belastung Ihrer Kreditkarte mit Abschluss der Bestellung.

10. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware unser Eigentum.

11. Gewährleistung und Haftung
11.1 Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsrechte.
11.2 Die Klaus Haberl GmbH haftet nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit, ausgenommen bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit einer Person. Eine Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt hiervon unberührt.
11.3 Unsere Haftung ist, ausgenommen bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit einer Person, der Höhe nach in Fällen von Vorsatz und grober Fahrlässigkeit auf die bei Vertragsschluss typischerweise vorhersehbaren Schäden begrenzt. Eine Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt hiervon unberührt.
11.4 Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten auch zugunsten unserer Mitarbeiter und sonstigen Erfüllungsgehilfen.

12. Schlussbestimmungen
12.1 Auf diesen Vertrag ist österreichisches Recht anzuwenden, dies jedoch nur insoweit, als nicht der dem Kunden gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechtes jenes Staates, in dem der Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.
12.2 Für alle unmittelbar oder mittelbar aus dem Vertrag entstehenden Streitigkeiten kann der Privatkunde (im Rahmen des KSchG) zwischen dem Gericht an seinem Wohnsitz und dem Sitz der Klaus Haberl GmbH wählen. Für den Gewerbekunden gilt der Gerichtsstand St. Pölten.


Informationen zum Bestellablauf

In unserem Online-Shop können Sie über die Suchleiste oder über die Kategoriensuche zu den gewünschten Produkten gelangen und diese in der gewünschten Menge in Ihren Warenkorb legen.

Möchten Sie Ihren Warenkorb einsehen, so klicken Sie auf das Warenkorb-Symbol im rechten oberen Bereich. Hier werden alle Waren gemeinsam aufgelistet. Ebenfalls wird Ihnen die Summe der bestellten Waren inklusive eventueller Versandkosten angezeigt. Sie können den gesamten Warenkorb löschen, indem Sie auf den Button „Warenkorb löschen“ klicken. Einzelne Produkte können Sie entfernen, indem Sie auf das X-Symbol rechts neben dem jeweiligen Artikel klicken. Wenn Sie Ihre Bestellung abschließen möchten, so klicken Sie weiter auf "zur Kasse".

Sind Sie als Kunde noch nicht angemeldet, so haben Sie haben Sie folgende Möglichkeiten: "Webshop-Anmeldung" mit Ihren bereits bekannten Zugangsdaten "Neuregistrierung für Privat- und Gewerbekunden", falls Sie noch nicht für unseren Webshop registriert sind "Weiter ohne Kontoeinrichtung", falls Sie einkaufen möchten, ohne für unseren Webshop ein Kundenkonto einzurichten.

(Im Falle einer Neuregistrierung bitten wir Sie im Anschluss ein persönliches Login und ein Passwort zu definieren.)

Im nächsten Bestellschritt werden Sie aufgefordert die erforderlichen Daten für Ihre Bestellung zu ergänzen. Hier können Sie auch auswählen, ob Sie die Ware gesendet haben möchten oder lieber in einem unserer Abholmärkte abholen. Ebenfalls können Sie abweichende Lieferadresse eingeben. Wenn Sie sich im Rahmen der Bestellung für ein Kundenkonto registrieren, werden Sie in jedem Fall klar darauf hingewiesen, welche Daten wir dauerhaft auf Ihrem Kundenkonto hinterlegen. Weiters folgt ein Hinweis auf unsere AGB (inklusive Widerrufsbelehrung für Verbraucher) und unsere Datenschutzerklärung, die Sie im Zuge einer Bestellung bzw. Kundenkonto-Registrierung akzeptieren.

Mit einem Klick auf "Weiter" gelangen Sie auf die abschließende Bestellseite. Bevor Sie Ihre Bestellung vor dem Absenden noch einmal prüfen und abändern können, werden Sie aufgefordert eine Zahlungsart auszuwählen. Sind alle Angaben korrekt, so können Sie die Ware mit einem abschließenden Klick auf den Button "Zahlungsplichtig bestellen" verbindlich ordern. Der Vorgang lässt sich jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters abbrechen.

Wenn Sie die Zahlungsart VISA, MasterCard, PayPal oder Sofortüberweisung gewählt haben, werden Sie auf unsere Zahlungsplattform mPAY24 weitergeleitet, auf der Sie Ihre Zahlung sicher durchführen können.

Im Anschluss an Ihre Bestellung erhalten Sie eine Bestellbestätigung an Ihre zuvor angegebene E-Mail-Adresse. Damit bestätigen wir den Eingang Ihrer Bestellung. Der Bestellbestätigung sind nochmals unsere AGB (inklusive Widerrufsbelehrung für Verbraucher) als PDF beigefügt.

Durch Übersendung einer Auftragsbestätigung oder Rechnung nehmen wir Ihren Auftrag an.